From Russia with Love

4. März 2008, 10:19

Letztens stand ich in der List (Hannover) mit meinem Fahrrad an einer Ampel und hatte mich verfahren. Der Blick auf die mobile Anwendung für Google Maps sollte Gewissheit bringen, doch anscheinend hapert es noch mit der Ortsbestimmung per Funkzelle. Wo ich laut Google Maps stand, zeigen diese beiden Screenshots.

(Quelle: Google Maps, installiert auf einem Symbian S60, Copyright 2008 Google – Kartendaten Copyright 2008 AND, Geocentre Consulting – Nutzungsbedingungen)

PermalinkKommentar [1] • (filed under: welt bewegend)

(Tags: , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Asus EEE PC kommt am 24. Januar

17. Januar 2008, 02:00


Endlich steht ein Datum fest. Der EEE PC kommt nächste Woche in Deutschland in die Läden. Vorerst wird nur das Modell 701 mit 4 Gigabyte SSD verfügbar sein.
Quelle: heise.de

PermalinkKommentar [1] • (filed under: welt bewegend)

(Tags: , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Dell Latitude XT

12. Dezember 2007, 11:53

Dell geht neue Wege und bringt mit dem Dell Latitude XT einen Tablet PC heraus. Der Laptop im Convertible-Format lässt sich mit Tastatur, Stift oder Touch bedienen und soll ab Januar 2008 für 2.500 US-$ über die Ladentische gehen.

Der Dell Latitude ist ein Convertible. Er besitzt also eine Tastatur und kann wie ein normaler Laptop genutzt werden. Zur Bedienung mit dem Stift dreht der Anwender den Bildschirm, klappt das Notebook zusammen und schreibt dann auf den Bildschirm wie auf einen Block.

Dells Tablet PC hebt sich von anderen Tablets durch eine Multi-Touch-Bedienung ab. Neben Stift und Tastatur kann der Anwender seine Finger zur Bedienung des Geräts einsetzen. Netzwelt.de titelte denn auch munter: Tablet-PC mit iPhone-Bedienung.

Der Latitude XT ist nicht “yet another tablet pc”. Wenn das Betriebssystem (Vista oder XP Tablet PC Edition) entsprechend mitspielt, könnte der Latitude XT mit seinem neuen Bedienungskonzept im Business-Bereich ein einschlagender Erfolg werden.

Die umgerechnet 1.700 Euro 2.500 Euro übersteigen mein Kapital als Student, auch wenn ich gerade nach einem neuen Notebook Ausschau halte. Für den Umfang und die Technologie des Geräts ist der Preis aber durchaus gerechtfertigt. etwas happig, allerdings rechne ich damit, dass sich da noch was zum Verkaufsstart tun wird. (Update: 15.12.07)

Links:

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

-