Keine zehn Minuten nach meinem Posting zu Dells Multi-Touch bin ich auf
Technology Questions auf den Downloadlink zur Multi-Touch-Software gestoßen. Dell hat das Softwarepaket also schon veröffentlicht, und in ihrem Dellvlog demonstrieren sie die Multi-Touch-Funktion. Bei den Dell-Mitarbeitern funktioniert die Bedienung – oh Wunder – weit flüssiger als in Rob’s Video.

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Dell Latitude XT lernt Multi-Touch

17. Juli 2008, 11:07

Ein halbes Jahr ist es her, dass Dell mit dem Latitude XT einen Tablet PC mit Multi-Touch-Fähigkeiten auf den Markt gebracht hat. Besitzer des Latitude XT warten und warten seitdem auf Software, die den versprochenen Einsatz von Multi-Touch auf ihren Geräten möglich macht. Rob Bushway von GottaBeMobile hat nun erste Einblicke in Dells Multi-Touch-Software gewährt. Der erste Eindruck: Der Rechner reagiert nur träge auf die Eingabe, das Zoomen ist alles andere als flüssig, und die Hälfte der Fingerbewegungen interpretiert das Gerät falsch. Da wartet noch viel Arbeit auf die Entwickler bei Dell…

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Der Abschied ist nahe, TC1000

19. Januar 2008, 22:45

Mein Tablet PC Compaq TC1000 liegt im Sterben. Die Diagnose: Vermutlich Platinenbruch. Seit drei Jahren benutze ich jetzt den schicken Tablet PC und der Abschied fällt mir schwer. Insbesondere weil die Bauart des TC1000 (ein so genannter “Hybrid”, bei dem man die Tastatur vom Rechner abtrennen kann) leider nicht mehr fortgeführt wird. Das bedeutet: Ich muss auf einen Convertible umsteigen.

Compaq TC1000 kaputt (3) Compaq TC1000 kaputt (2)

PermalinkKommentar [1] • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Tablet PCs auf der Galactica

15. Januar 2008, 00:28


Dass der Tablet PC das Device der Zukunft ist, sage ich ja schon seit drei Jahren. Jetzt konnte ich die These erstmals bestätigen. Im zweistündigen Fernsehfilm Battlestar Galactica – Razor arbeiten die Crewmitglieder mit Tablet PCs. Es wundert mich nur, dass man auf dem futuristischen Sternenkreuzer ein Asus R1F aus dem Jahr 2006 benutzt.

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Sumocats Build 52

15. Dezember 2007, 01:41


This is one of the rare occasions that I will blog in English but I just want to make sure that Sumo and Michael will get this. I just watched Michaels Tutorial about using Sumocats Build 52 for ink blogging. His online application helps to create an ink blog entry with hyperlinks and all, out of a test image and a text. I always thought that the Build 52 doesn’t really fit in my work flow, since I am not using OneNote to ink blog. But after watching Michael’s video I realised that I can easily integrate the image mapping abilities from Build 52 without changing anything else in my work flow. So from now on, my handwritten part of the blog will include links. Thank you guys for a great tool and for a great tutorial!

PermalinkKommentar • (filed under: ink-blogging)

(Tags: , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Tablet Funktionen in Windows 7

13. Dezember 2007, 02:55

Glaubt man dem Microsoft-Blogger Hilton Locke, dann wird die nächste Windows-Version Seven mit neuen Features für den Einsatz auf Tablet PCs und PCs mit Touch-Oberfläche aufwarten.

I will say that if you are impressed by the “touch features” in the iPhone, you’ll be blown away by what’s coming in Windows 7. Now if only we could convince more OEMs that Windows Touch Technology is going to drive their sales.
(Quelle: TabBlogger, via Beyond Binary)

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Dell Latitude XT in Aktion

12. Dezember 2007, 23:02


Engadget hat auf Youtube ein erstes Video zur Bedienung des Dell Latitude XT veröffentlicht. Im dazugehörigen Artikel schreibt Ryan Block, Dell habe bestätigt, dass der Latitude XT Multi-Touch-Fähigkeiten besitzen wird, allerdings sind diese zum Verkaufsstart noch nicht freigeschalten. Sie werden zu einem späteren, unbestimmten Zeitpunkt per Software-Update nachgeliefert.

Links:

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Dell Latitude XT

12. Dezember 2007, 11:53

Dell geht neue Wege und bringt mit dem Dell Latitude XT einen Tablet PC heraus. Der Laptop im Convertible-Format lässt sich mit Tastatur, Stift oder Touch bedienen und soll ab Januar 2008 für 2.500 US-$ über die Ladentische gehen.

Der Dell Latitude ist ein Convertible. Er besitzt also eine Tastatur und kann wie ein normaler Laptop genutzt werden. Zur Bedienung mit dem Stift dreht der Anwender den Bildschirm, klappt das Notebook zusammen und schreibt dann auf den Bildschirm wie auf einen Block.

Dells Tablet PC hebt sich von anderen Tablets durch eine Multi-Touch-Bedienung ab. Neben Stift und Tastatur kann der Anwender seine Finger zur Bedienung des Geräts einsetzen. Netzwelt.de titelte denn auch munter: Tablet-PC mit iPhone-Bedienung.

Der Latitude XT ist nicht “yet another tablet pc”. Wenn das Betriebssystem (Vista oder XP Tablet PC Edition) entsprechend mitspielt, könnte der Latitude XT mit seinem neuen Bedienungskonzept im Business-Bereich ein einschlagender Erfolg werden.

Die umgerechnet 1.700 Euro 2.500 Euro übersteigen mein Kapital als Student, auch wenn ich gerade nach einem neuen Notebook Ausschau halte. Für den Umfang und die Technologie des Geräts ist der Preis aber durchaus gerechtfertigt. etwas happig, allerdings rechne ich damit, dass sich da noch was zum Verkaufsstart tun wird. (Update: 15.12.07)

Links:

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Ink Blot Awards 2007

8. Dezember 2007, 17:23

Bereits zum dritten Mal hat Walker vom Life on the Wicked Stage: Act 2 die Ink Blot Awards rund ums Thema Tablet PCs vergeben. Es gibt keine Jury, keine festen Kategorien, aber jede Menge Awards für interessante oder lustige Seiten Rund um Tablet PCs und UMPCs.

Link:

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

2nd Ink Blot Awards

6. Dezember 2006, 00:39

Yes, I made it: I won at the The Second Annual Life On The Wicked Stage Ink Blot Awards the award for the Best German Tablet PC Site! Thanks to all who voted for me ;-) I just wish I had had any competitors …

Links:

PermalinkKommentar [1] • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

One year!

9. Juni 2006, 00:51

One year since I started to blog with the pen :-)

Links:
Blogvogel Relaunch am 4.6.

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Forum for Ink Blogging

9. Juni 2006, 00:38

Thanks to Silver, there is now a place where Ink Blogger can meet :-) His forum is not only a platform for people with ink blogs but also for those who offer solutions to make blogging with the pen easier…

Links:
InkBlogging.Net Forum

Permalink • • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Die Frage ist nur wann. Eine Lösung muss her, bei der ein Eintrag sowohl als Text als auch als Bild des handgeschriebenen Texts in möglichst wenigen Einzelschritten in das Internet gelangt. Eine Softwarelösung für dieses Problem könnte bald Matt Faulkner mit einem kleinen Applet liefern. Schöner allerdings wäre ein Webstandard für Vektorgrafiken, bei dem man direkt in Webformulare schreiben könnte – und damit zum Beispiel auch mit dem Stift kommentieren könnte

Matt Faulkner entwickelt ein Tool

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Ink Blogging

19. Mai 2006, 19:39

. Hey, es gibt ja schon ein paar Blogger, die mit Tablet PC handgeschrieben bloggen. Das nennt sich dann Ink Blogging.

Und auf http://www.inkiness.com gibt es sogar eine Anleitung dazu! ß“brigens: Soweit ich das überblicken kann, bin ich der erste Ink Blogger gewesen.

Links:
inkiness.com

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Teil 2 der Suche nach einem Ersatz für meinen grade nicht verfügbaren Tablet PC. Diesmal benutze ich ein Wacom Graphire Grafiktablett, dass ich an meinem Desktop PC angeschlossen habe.

Links:
Wikipedia-Eintrag Grafiktablett

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Da mein Tablet PC immer noch nicht ganz einsatzfähig ist, habe ich jetzt beschlossen, mich nach Alternativen für das handgeschriebene Bloggen umzuschauen. Heutiger Kandidat: Papier.

Links:
Wikipedia-Eintrag Papier

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Ein Tablet in Reparatur

17. November 2005, 21:30

Mein Tablet-PC ist wieder fit. Nachdem vor 2 Wochen der Kontakt zwischen Tastatur und Bildschirm auf einmal nicht mehr herzustellen war – und das natürlich einen Tag vor einer wichtigen Präsentation -, habe ich dank HP jetzt wieder einen voll funktionstüchtigen Tablet PC. Und das kam so: Eigentlich war ich mir ziemlich sicher, dass ich auf den Rechner keine Garantie mehr hatte. Aber ein Blick in die Kaufunterlagen offenbarte mir am 2. November, dass ich mich noch sehr wohl in der Garantiefrist befand – bis zum 4. November!


. Als ich bei HP anrief, hatte ich den Rechner zum verschicken schon eingepackt, damit er auch ja rechtzeitig dort ankommt. Der freundliche Mitarbeiter am Telefon machte mich darauf aufmerksam, dass man mir auch gerne einen Techniker vorbeischicken könne. Was für ein Service! Und jetzt am Montag kam ein Techniker der Telekom Hannover vorbei, der mir im Auftrag von HP den Rechner neu zusammenbastelte – bei mir auf dem Küchentisch! Er hat fast alles ausgewechselt, Tastatur, Motherboard, die Halterung für die Tastatur, sogar den Bildschirm.

Klasse Service, HP, kann ich da nur sagen!

PermalinkKommentar [3] • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

tabletsüchtig

26. Oktober 2005, 22:21

Ich bin nicht der Einzige, der Tablet PC’s toll findet. Deshalb habe ich mal eine kleine Liste von interessanten Seiten rund ums Thema “Tablet PC” zusammengestellt und in meiner Navi-Leiste verfügbar gemacht. Bisher scheinen die meisten Fans aus den USA zu kommen – deutsche Seiten dazu sind Mangelware. Mein Favorit: tabletology.com.

Links:
tabletology.com

PermalinkKommentar [2] • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Relaunch - blogvogel handmade

3. Juni 2005, 15:04

So ich habe jetzt für den Relaunch die besonder Fähigkeit meines Tc 1000 Tablet-PCs genutzt, Texte mit Stift statt Tastatur in schreiben. Dadurch wird die Kilobyte-Grö߸e der Seite etwas grö߸er, die Texte dank meiner Handschiff etwas unleserlicher, aber dafür persönlicher.
Die Texte sind einem versteckten h5-Tag hinterlegt, so dass sie
trotzdem gegoogelt und in rss verpackt werden können. Um in die Textversion zu wechseln, klickt auf den Link “handwriting” im Navigationsbereich.

Was natürlich blöd ist, ist die Einbindung von Links. Die werden ab sofort an den Text angehängt.
Achja, und so ganz nebenbei bin ich mit dem Relaunch auch auf einem neuen Server gezogen und bin jetzt auch über www.barczok.com erreichbar. Enjoy!

PermalinkComment [7] • (filed under: ink-blogging)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

-