I know ...

29. Juli 2010, 13:27

… it’s been a while.

Ever since I started writing professionally, blogging hasn’t been — let’s say — exactly my first priority. Especially the tech/tablet pc part has become obsolete: everything I want to write about tech, I now do over at my work place. And since that Twitter and Facebook thing has become big, I talk about all the other stuff there. I think many other blogs have suffered from that blogging fatigue. But somehow now I feel like blogging again. But I will change a couple of things.

1) English. I always wanted to blog in English to include all my English readers that have been using Babelfish and other translation programs in the past to read my blog. It sucks, I know.

2) No more ink. At least for now. I love handwriting and I’ve tried making blogging in ink as comfortable as possible. But it still is way too much work, and I still need my tablet pc around to do it. As soon as I find an easy solution for ink blogging, I probably will go back.

3) Less tech. If you want to read my thoughts about tech, check out heise.de/mobil
I will however still write about tech and especially about tablets whenever I feel it fits in this blog…

Anyway, hope you still enjoy it :)

Goldfisch

PermalinkKommentar • (filed under: ink-blogging)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Weblog Show at the CeBIT

10. März 2008, 01:40

Am 8.3. wurde in der Content Management Arena auf der CeBIT eine Weblog Show veranstaltet. Neben Oliver Gassner, Kai Nehm und Tobias Glawe habe dort auch ich mein Blog vorgestellt. Danke an Tobias für das schöne Foto vn mir in Aktion!

(Foto: tglawe, Creative Common)

PermalinkKommentar [1] • (filed under: ink-blogging)

(Tags: , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Was ist ein Ink Blog?

6. März 2008, 23:46

Ink Blogs sind Weblogs, bei denen die einzelnen Beiträge handschriftlich verfasst sind. Dazu benutzen Ink Blogger in der Regel einen Tablet PC, in meinem Fall bis vor kurzem einen TC1000, inzwischen einen Lenovo X61T. Das Bloggen mit dem Stift ist erstens zeitaufwendig, zweitens suchmaschinenunfreundlich und drittens für den Leser unhandlich. Ink Blogger haben meistens auch keine schöne Handschrift, wie dieses Weblog eindrucksvoll belegt (wobei es auch richtig schöne gibt, zum Beispiel Bradtastic).

Warum Ink Blogging?

Die einfache Antwort lautet: Weil es geht, und weil es Spa߸ macht. Ink Blogger sind davon überzeugt, dass das Konzept von Tablet PCs revolutionär ist und vieles im Leben einfacher macht (allerdings nicht das Bloggen). Und da sich das auch fünf Jahre nach der Einführung des Tablet PCs noch nicht herumgesprochen hat, bloggen wir darüber.

Wer bloggt mit dem Stift?

Die Zahl der Ink Blogger steigt stetig. Gab es vor einem Jahr noch fünf Ink Blogger, so sind es heute bereits zehn weltweit. Dem Ink Blogging steht also eine rosige Zukunft bevor. In meiner Blog Roll versuche ich möglichst vollständig zu listen, wer zu diesem erlesenen Blog-Zirkel gehört.

PermalinkKommentar [7] • (filed under: ink-blogging)

(Tags: , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Vier Jahre bloggen

8. Dezember 2007, 11:54

Nachdem ich auf Viralmythen über einen Eintrag zu den ältesten Blogs Deutschlands gestolpert bin, habe ich mal in mein Archiv geschaut. Und siehe da, gestern vor vier Jahren habe ich mit dem Bloggen angefangen. Ein kleiner Rückblick.

Dezember 2003

Dezember 2003: Angeregt durch ein Seminar bei meiner damaligen Professorin Prof. Dr. Claudia Fraas beginne ich am 7. Dezember 2003 mit meinem Blog “blogvogel” auf der Domain barczok.de. Anders als die meisten Blogger fange ich nicht mit Mein erster Eintrag, an, sinniere nicht darüber, was ein Blog ist, und verspreche auch nicht, ab sofort mindestens so und so oft am Tag zu bloggen. Stattdessen schreibe ich über das Wetter.

November 2004

November 2004: Ein Jahr später sinniere ich über die Wiederwahl von Herrn Bush, über die Preise von Hörbüchern und über Verfilmungen von Irving-Romanen. Zu dieser Zeit absolviere ich gerade ein Praktikum in Mannheim und kann in meinem WG-Zimmer nur über Analog-Telefon ins Internet. Deswegen blogge ich immer dann, wenn ich gerade mein wöchentliches Antivir-Update mache.

November 2005

November 2005 Inzwischen blogge ich handschriftlich (hier als webarchive-taugliche Alternative der Link zur “Printausgabe”). Ich schreibe über ein Uniprojekt mit Schauspielstudenten aus Tomsk, über das Studieren in Hannover und entdecke, dass es auf der Welt noch einige andere gibt, die Tablet PCs toll finden. Höhepunkt im November 2005: HP repariert meinen Tablet PC in unserer WG-Küche

Dezember 2006

Dezember 2006: Vor einem Jahr gewinne ich den Ink Blot Award für The Best German Tablet PC Site (bei null Gegenkandidaten). Im November rege ich mich über die Berichterstattung in punkto Killerspielen auf und bastle einen Halloween Kürbis.

Vier Jahre

So, und jetzt zünde ich vier Kerzen an und mach drei Kreuze im Kalender. Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich tatsächlich so lange durchhalte. An der Stelle auch mal danke an alle treuen Leser, die immer wieder hier vorbeischauen. Insbesondere an Sallie, Ellen und meine sonstigen amerikanischen Leser, die sich das Ganze mit Hilfe von Yahoo! Babelfish ins Englische übersetzen lassen, um mitlesen zu können. Denn die dort übersetzten Texte zu lesen ist echt kein Spa߸.

Oder wie Babelfish es sagen würde: “Because the texts translated there to read no fun is genuine”.

PermalinkKommentar • (filed under: blogs-and-blogger)

(Tags: , , , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Relaunch ...

12. Juni 2007, 13:22

Ich hab’ mal mein Layout ein bisschen geändert. Eingie Verbesserungen werden heute abend folgen. In den kommenden Wochen werde ich das tintenblog auch nur noch unter tintenblog.de und inkblog.de und nicht mehr unter barczok.de/barczok.com verlinken. Also bitte die Blogrolls aktualisieren! Kommentare und Anregungen sind erwünscht :-)

PermalinkKommentar [3] • (filed under: ink-blogging)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

One year!

9. Juni 2006, 00:51

One year since I started to blog with the pen :-)

Links:
Blogvogel Relaunch am 4.6.

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Forum for Ink Blogging

9. Juni 2006, 00:38

Thanks to Silver, there is now a place where Ink Blogger can meet :-) His forum is not only a platform for people with ink blogs but also for those who offer solutions to make blogging with the pen easier…

Links:
InkBlogging.Net Forum

Permalink • • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Die Frage ist nur wann. Eine Lösung muss her, bei der ein Eintrag sowohl als Text als auch als Bild des handgeschriebenen Texts in möglichst wenigen Einzelschritten in das Internet gelangt. Eine Softwarelösung für dieses Problem könnte bald Matt Faulkner mit einem kleinen Applet liefern. Schöner allerdings wäre ein Webstandard für Vektorgrafiken, bei dem man direkt in Webformulare schreiben könnte – und damit zum Beispiel auch mit dem Stift kommentieren könnte

Matt Faulkner entwickelt ein Tool

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Ink Blogging

19. Mai 2006, 19:39

. Hey, es gibt ja schon ein paar Blogger, die mit Tablet PC handgeschrieben bloggen. Das nennt sich dann Ink Blogging.

Und auf http://www.inkiness.com gibt es sogar eine Anleitung dazu! ß“brigens: Soweit ich das überblicken kann, bin ich der erste Ink Blogger gewesen.

Links:
inkiness.com

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Teil 2 der Suche nach einem Ersatz für meinen grade nicht verfügbaren Tablet PC. Diesmal benutze ich ein Wacom Graphire Grafiktablett, dass ich an meinem Desktop PC angeschlossen habe.

Links:
Wikipedia-Eintrag Grafiktablett

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Da mein Tablet PC immer noch nicht ganz einsatzfähig ist, habe ich jetzt beschlossen, mich nach Alternativen für das handgeschriebene Bloggen umzuschauen. Heutiger Kandidat: Papier.

Links:
Wikipedia-Eintrag Papier

PermalinkKommentar • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Ein Tablet in Reparatur

17. November 2005, 21:30

Mein Tablet-PC ist wieder fit. Nachdem vor 2 Wochen der Kontakt zwischen Tastatur und Bildschirm auf einmal nicht mehr herzustellen war – und das natürlich einen Tag vor einer wichtigen Präsentation -, habe ich dank HP jetzt wieder einen voll funktionstüchtigen Tablet PC. Und das kam so: Eigentlich war ich mir ziemlich sicher, dass ich auf den Rechner keine Garantie mehr hatte. Aber ein Blick in die Kaufunterlagen offenbarte mir am 2. November, dass ich mich noch sehr wohl in der Garantiefrist befand – bis zum 4. November!


. Als ich bei HP anrief, hatte ich den Rechner zum verschicken schon eingepackt, damit er auch ja rechtzeitig dort ankommt. Der freundliche Mitarbeiter am Telefon machte mich darauf aufmerksam, dass man mir auch gerne einen Techniker vorbeischicken könne. Was für ein Service! Und jetzt am Montag kam ein Techniker der Telekom Hannover vorbei, der mir im Auftrag von HP den Rechner neu zusammenbastelte – bei mir auf dem Küchentisch! Er hat fast alles ausgewechselt, Tastatur, Motherboard, die Halterung für die Tastatur, sogar den Bildschirm.

Klasse Service, HP, kann ich da nur sagen!

PermalinkKommentar [3] • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

tabletsüchtig

26. Oktober 2005, 22:21

Ich bin nicht der Einzige, der Tablet PC’s toll findet. Deshalb habe ich mal eine kleine Liste von interessanten Seiten rund ums Thema “Tablet PC” zusammengestellt und in meiner Navi-Leiste verfügbar gemacht. Bisher scheinen die meisten Fans aus den USA zu kommen – deutsche Seiten dazu sind Mangelware. Mein Favorit: tabletology.com.

Links:
tabletology.com

PermalinkKommentar [2] • (filed under: tablet-pc)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

Relaunch - blogvogel handmade

3. Juni 2005, 15:04

So ich habe jetzt für den Relaunch die besonder Fähigkeit meines Tc 1000 Tablet-PCs genutzt, Texte mit Stift statt Tastatur in schreiben. Dadurch wird die Kilobyte-Grö߸e der Seite etwas grö߸er, die Texte dank meiner Handschiff etwas unleserlicher, aber dafür persönlicher.
Die Texte sind einem versteckten h5-Tag hinterlegt, so dass sie
trotzdem gegoogelt und in rss verpackt werden können. Um in die Textversion zu wechseln, klickt auf den Link “handwriting” im Navigationsbereich.

Was natürlich blöd ist, ist die Einbindung von Links. Die werden ab sofort an den Text angehängt.
Achja, und so ganz nebenbei bin ich mit dem Relaunch auch auf einem neuen Server gezogen und bin jetzt auch über www.barczok.com erreichbar. Enjoy!

PermalinkComment [7] • (filed under: ink-blogging)

(Tags: , , , )

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Redditpost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarks

-